Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Stadtansichten
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Markranstädter Kinderfest
 

Das Markranstädter Kinderfest

Das Markranstädter Kinderfest ist eine feste Größe im kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Stadt Markranstädt. 1846 durch den Kantor und Schulmeister Gottfried Glanz als Schulfest ins Leben gerufen, wird seitdem, mit einigen Unterbrechungen, jedes Jahr im Sommer das größte Markranstädter Fest gefeiert. 2009 bereits zum 134ten mal. Höhepunkt des Festes ist während der fünf Festtage der von Schulen, Kindergärten, Markranstädter Vereinen und Firmen gestaltete Festumzug am Sonntag durch die Straßen der Stadt. Zu Beginn der Festtage wird ein Heimatabend veranstaltet, in dem viele Markranstädter Bürger, Schulen, Kindergärten und Vereine ein immer wieder buntes heimatliches Programm gestalten. Als Abschluss wird jedes Jahr ein Höhenfeuerwerk gezündet und das Lied "Abend wird es wieder" gesungen. Zu den Festtagen reisen viele ehemalige Markranstädter aus Nah und Fern extra wieder in ihre alte Heimat an. Auf dem Festplatz, der "Festwiese am Bad", herrscht während der gesamten Tage ein buntes Treiben mit Schaustellern und Festzelten. Geplant und veranstaltet wird das Kinderfest von einer Vielzahl ehrenamtlich tätiger Markranstädter, die sich im Markranstädter Kinderfestverein zusammengeschlossen haben. Der Verein existiert ebenso lange wie das Kinderfest, seit 1846, wurde aber nach zwischenzeitlicher Auflösung im Jahr 1992 wieder neu gegründet.

Kontakt:

Markranstädter Kinderfestverein e.V.
Postfach: 1219
04417 Markranstädt

Telefon: 0157/83920761
E-Mail: info@markranstaedter-kinderfestverein.de
Internet: www.markranstaedter-kinderfestverein.de

Vereinsvorsitzende: Frau Sandra Thuselt

 
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen Kinderfest in Markranstädt


 
zurück      Seitenanfang