Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Stadtansichten
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Wasserspartipps
 

Sauberes Trinkwasser wird als Quelle des Lebens des Lebens bezeichnet.
Hier einige enfache Tipps zum sparsamen Umgang mit dem kostbaren Nass.

Tipp 1 Duschen statt Vollbad

Duschen und Baden ist falsch; Besser: Duschen statt Baden, und zwar möglichst oft, das spart Wasser und schont den Geldbeutel.

Tipp 2 Wasch- und Spülmaschine

Wasch- und Spülmaschine nie mit halber Ladung laufen lassen: Zweimal halb verbraucht auch im Spargang mehr als einmal voll!

Tipp 3 Hände waschen

beim Duschen, Händewaschen und Zähneputzen zwischendurch den Hahn zudrehen!

Tipp 4 Spül-Stopp

WC-Spülkästen mit Stopptaste verwenden oder alte Kästen mit "WC-Wasser-Stopp" nachrüsten. Einhänge-Gewicht fürs Überlaufrohr sorgt für schnellen Spülstopp.

Tipp 5 Regenwasser nutzen

Gerade für Eigenheimbesitzer interessant: Von dem Regen, der jährlich auf ein 100-m2-Dach in Deutschland prasselt, könnten zwei Personen das ganze Jahr lang Wäsche Waschen, Haus und Auto reinigen, die Toilette spülen und einen kleinen Garten pflegen. Regenwasser hat viele Vorteile.

Quelle: www.energiesparen-im-haushalt.de

 
 
zurück      Seitenanfang