Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Stadtansichten
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Kulkwitzer See
 

Kulkwitzer See

Am östlichen Stadtrand von Markranstädt an der Grenze zur Stadt Leipzig liegt der Kulkwitzer See. Der ca. 1,7 Km² große Badesee existiert seit 1973. Entstanden aus einem ehemaligem Braunkohletagebau ist er seitdem als Naherholungsgebiet ein beliebtes Ausflugsziel und mittlerweile über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt. Vorallem die überdurchschnittlich gute Wasserqualität lockt Badegäste, Wassersportler und insbesondere Taucher aus nah und fern. Im Sommer wie im Winter laden gut ausgebaute Wege zum wandern und bummeln ein. Wasserski, Segeln, Kanusport Windsurfen und selbst klettern in einem Hochseilgarten sind weitere Sportarten die im und auf dem See betrieben werden. Am Markranstädter Ufer lädt seit Sommer 2007 ein Strandbad mit Schwimmstegen zum Baden ein. Die Stadt Markranstädt hat sich mit der Stadt Leipzig zu einem Zweckverband zusammengeschlossen. Als Betreiber des Naherholungsgebietes fungiert die Leipzig Seen GmbH. Diese unterhält am Leipziger Ufer auch einen Campingplatz mit einer Bungalowsiedlung für Feriengäste.

Kontakt

Leipzig Seen GmbH
Seestraße 1
04207 Leipzig

Telefon 0341 710770

 
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen Kulkwitzer See
Das Westufer des Kulkwitzer See


 
zurück      Seitenanfang