Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Stadtansichten
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bekanntmachungen
RSS-Feed abonieren

11. Markranstädter Weihnachtsmarkt – ein besinnliches Fest für die ganze Familie

Markranstädt, 04. Dezember 2017: Am 9. Dezember 2017 von 14.30 bis 21.00 Uhr kurz vor dem zweiten Advent findet zum elften Mal der Markranstädter Weihnachtsmarkt auf den Markt statt. Gestartet wird dabei besinnlich mit Adventsmusik und einer Andacht in der Sankt Laurentiuskirche um 14.30 Uhr. Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnet Bürgermeister Jens Spiske gemeinsam mit dem Posaunenchor auf der Bühne den weihnachtlichen Nachmittag für die ganze Familie. Bis in die Abendstunden wechseln sich weihnachtliche Chormusik mit Tanzaufführungen und vielem mehr ab. Vor allem märchenhaft wird das Programm mit der Geschichte „Das verlorene Märchenbilderbuch“ der Kindertagesstätte „Weißbachzwerge“ sowie Geschichten und Liedern zu der Eiskönigin Elsa der Kindertagesstätte „Waldknuffel“. Natürlich dürfen sich die Kleine wieder auf ein Puppentheater in der Wichtelecke zwischen Kirche und Schulstraße freuen. In diesem Jahr wird um 16.00 Uhr und um 19.00 Uhr das Märchen „Frau Holle“ gezeigt. Wer möchte, kann sich hier Popcorn über dem offenen Feuer selbst herstellen. Auch der Weihnachtmann darf nicht fehlen und wird meist schon sehnsüchtig mit leuchtenden Kinderaugen erwartet. Zum Abschluss des Programms präsentieren Andrea und Wilfried Peetz eine Welt voll Musik gegen 19.45 Uhr.

Von 15.30 bis 18.00 Uhr öffnen die beheizte Sankt Laurentiuskirche und das Antikkabinett der Kirche. Eine Turmbesteigung lohnt sich auf jeden Fall. Von dort oben hat man einen wunderbaren Blick über das fröhliche Treiben vor dem Rathaus und dem weihnachtlich dekorierte Markranstädt. Im Weißbachhaus (Schulstraße 7) können kleine Bastelleien angefertigt werden. Das Heimatmuseum (Hordisstraße 1) lädt zur Sonderausstellung Puppenstuben und Kaufmannsläden von 15.00 bis 17.30 Uhr ein. Die Lok des MCC dreht von 15.00 bis 17.00 Uhr ihre Runden. Im Mehrgenerationenhaus Markranstädt (Weißbachweg 1) können Besucher von 14.00 bis 17.00 Uhr ihre Weihnachtsgeschenke verpacken lassen und dabei das weihnachtlich Ambiente bei Kaffee und Kuchen genießen. Viele liebevoll geschmückte Stände mit einem bunten Sortiment regionaler Produkte, selbst Gestricktem, Gebackenen, Glühwein sowie Deftigem und Süßem zur Stärkung dürfen natürlich auch dem 11. Markranstädter Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Auch in diesem Jahr sorgen rund 250 Teilenehmer und 20 Stände für abwechslungsreiche Unterhaltung in weihnachtlicher Atmosphäre zwischen Rathaus und Kirche.

Wer noch mehr weihnachtliches Markranstädt erleben möchte, ist am Sonntag herzlich in die Marktarkaden Markranstädt zum Adventsspaziergang von 13.00 bis 18.00 Uhr eingeladen. Der Markranstädter Weihnachtsmarkt ist Teil des Lebendigen Adventskalenders. Weitere Termine findet man auf www.markranstaedt.de.

Stadt Markranstädt
Markt 1 | 04420 Markranstädt
E-Mail: post@markranstaedt.de | Telefon: 034205/610 | Telefax: 034205/61145


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :

 

 
zurück      Seitenanfang