Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Stadtansichten
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Bekanntmachungen
RSS-Feed abonieren

Viele Veranstaltungen in Markranstädt zum bundesweiten Vorlesetag

2018/62

Markranstädt, 12. November 2018: Am bundesweiten Vorlesetage, dem 16. November 2018 um 19.00 Uhr, liest Frank Richter (Markkleeberg, ehemals Direktor der Landeszentrale für politische Bildung) aus seiner Streitschrift „Hört endlich zu!“, erschienen beim Ullstein-Verlag in diesem Jahr, im Lesecafé der Stadtbibliothek (Parkstraße 9, Markranstädt) vor. Weiterhin präsentiert er kurze eigene Texte, die er wenige Tage nach dem Mauerfall im Jahr 1989 verfasste, sowie eigene Gedichte aus seinem Lyrikbändchen „In den Purzelbaum meiner Gefühle“. Etwas ganz besonders hat Richter darüber hinaus im Gepäck – Auszüge aus seinem neusten Werk, das sich gerade unter dem Arbeitstitel „Gehört Sachsen zur Bundesrepublik“ Ein Aufschrei für Demokratie im Osten“ im Entstehen befindet.

Zum Schnatterinchenfrühstück im Mehrgenerationenhaus Markranstädt (Weißbachweg 1, Markranstädt) liest Stadträtin Birgit Riedel den Kleinen von 11.00 bis 12.00 Uhr vor. Jedes zuhörende Kind erhält sogar eine Teilnahmeurkunde sowie ein kleines Präsent.

Am Vormittag von 07.45 bis 9.30 Uhr lesen die Bibliothekarin und die Deutschlerin den fünften Klassen der Oberschule Markranstädt aus einem brandneuen Jugendbuch vor. Die Schüler der 10. Klassen vom Markranstädter Gymnasium werden Jungen und Mädchen aus der 2. Klasse der Grundschule Markranstädt vorlesen und dies am 23. und 30. November 2018 fortführen. Auch die ersten Klassen der Grundschule Markranstädt kommen in den Genuss des Vorlesens. Dies werden Schüler der Klasse 3a und 4d sowie ein Vater übernehmen.

Dabei ist Lesen bzw. Vorlesen nicht einfach nur eine schöne Freizeitbeschäftigung. Es fördert die Lesekompetenz bei Kindern. Studien zeigen, dass Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, später auch besser in der Schule sind.

Stadt Markranstädt
Heike Helbig
Markt 1 | 04420 Markranstädt
E-Mail: h.helbig@markranstaedt.de | Telefon: 034205/61102 | Telefax: 034205/61145


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Sortierung :

 

 
zurück      Seitenanfang