Kindertagesstätten

Tagesmütter

Doreen Kaudelka (Markranstädt)

Die Markranstädter Tagesmutter betreut die Kinder ab einem Alter von acht Wochen. Die Betreuungszeiten sind flexibel und können in der Zeit von 06.00 Uhr bis 20.00 Uhr liegen. Eine stundenweise Betreuung ist ebenfalls möglich. Die Kinder werden individuell betreut und altersgerecht gefördert. Es ist ausreichend altersgerechtes Spielzeug vorhanden, die Kinder können unter Anleitung auch töpfern, malen und basteln. Ein Garten lädt zu Erkundungen an der frischen luft ein.

Doreen Kaudelka, Spatzennest
Faradystraße 30
04420 Markranstädt
Telefon: +49 34205 45653
Telefax: +49 34205 70411
E-Mail: doreen@spatzennest-markranstaedt.de
Steffi Krabbes (Göhrenz)

Alternativ zu den Kindereinrichtungen der Stadt Markranstädt bietet Tagespflegerin Steffi Krabbes eine individuelle familienunterstützende Kindertagespflege an. Von 7.00 bis 16.00 Uhr (und nach Bedarf länger) betreut sie 4 - 5 Kinder zwischen 0 - 3 Jahren. In ihrer 50m² großen Kindertagespflegestelle befinden sich 6 Räumlichkeiten, die auf Kleinkinder speziell zugeschnitten sind. Kinderglück hat viele Namen. Bei ihr gehören dazu:

  • Betreuung in familiärer Atmosphäre
  • gesunde Lebensweise(Tagesablauf und Ernährung speziell auf die Kinder abgestimmt,
    sowie viel Bewegung in der Natur )
  • ein innovatives Programm "Kinder lieben Tiere"(im Außenbereich-Haustiere)
  • Aufwachsen in geschwisterähnlichem Umfeld
  • familienunterstützend (familienentlastende Betreuungszeiten)
  • Sinnesförderung (Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen, Hören)
  • Zusammenarbeit mit den Eltern zur optimalen Förderung der Kinder
Steffi Krabbes, Zapfenklein
Göhrenzer Straße 14
04420 Markranstädt
Telefon: +49 34205 88176
E-Mail: zapfenklein@googlemail.com
Ute Buttig (Frankenheim)

„Ein Kind ist ein Geschenk des Himmels, ein Grund an Wunder zu glauben, ein Kind ist einfach das größte Glück auf Erden“ (Verfasser unbekannt)
Dies ist der Leitspruch für Tagesmutti Ute Buttig. Sie bietet die Tagespflege im Ortsteil Frankenheim in der Zeit von 7.30 bis 16.30 Uhr für bis zu fünf Kinder ab acht Wochen bis zu Jahren an. Für die „Mühlenzwerge“ steht eine ganze Etage mit kindgerecht und freundlich eingerichtetem Spielzimmer, Schlafzimmer und Bad zur Verfügung. Auch der separate Garten mit Sandkasten, Rutsche und Fahrzeugen ist ganz auf die Bedürfnisse der Kleinsten ausgerichtet. Die Kinder werden hier familiennah und mit viel Liebe betreut und individuell in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert. Dabei ist es wichtig, den Kleinen durch Rituale Sicherheit zu geben und sie an Regeln zu gewöhnen. Tägliche Bewegung an der frischen Luft, der Besuch auf dem nahe gelegenen Mühlenspielplatz, eine gesunde Ernährung durch die frische Zubereitung aller Mahlzeiten, die Einhaltung von Ruhepausen, ein ausgewogener Wechsel von geistiger und körperlicher Beanspruchung sollen es den Kindern ermöglichen, sich in ihrem eigenem Tempo zu entwickeln und behütet heranzuwachsen.

Ute Buttig, Mühlenzwerge
Stieglitzweg 2
04420 Markranstädt
Telefon: +49 341 9424865 und +49 174 7024486
E-Mail: ute.buttig@web.de
Kathrin Friedrich (Markranstädt)

Jedes Kind hat eigene Wünsche und Bedürfnisse und braucht individuelle Betreuung. Nach dieser Erkenntnis gestaltet sich in erster Linie unser gemeinsamer Tagesablauf. Er stellt einen Leitfaden dar, an dem die Kinder sich orientieren können.
Meine Arbeit basiert auf einer kooperativen, liebevoll umsorgenden und stressfreien Atmosphäre.
Das Wohl der Kinder und deren Betreuung liegen mir am Herzen. Meine Tagespflege soll Eltern, die berufstätig sind, die Möglichkeit geben ihr Kind in eine familiennahe, liebevolle und kompetente Betreuung zu geben.

Kathrin Friedrich
Am Grünen Zweig 4
04420 Markranstädt
Telefon: +49 177 68728373
kathrin.friedrich67@gmail.com