Potentialanalyse Straßenbeleuchtung

Straßenbeleuchtungen stellen für den kommunalen Haushalt eine starke Belastung dar, so auch in der Stadt Markranstädt. Effizienzsteigerungen ermöglichen hohe Einsparpotenziale und somit eine dauerhafte Senkung der
Kosten.

 

Projektbeschreibung

Die Stadt Markranstädt hat sich dafür entschieden, eine umfassende Analyse der Straßenbeleuchtung in Bezug auf Energieeffizienz durchzuführen. Hierbei werden jährlich folgende Daten für alle Schaltstellen ermittelt:

  • beleuchtete Straßenlänge [km]
  • jährlicher Verbrauch [kWh/a]
  • jährliche Kosten [€/a]

Aus den Daten werden Kennzahlen zu Analysezwecken
gebildet wie:

  • jährlicher Verbrauch pro beleuchteter Straßenlänge
    [kWh/km*a]
  • jährlicher Verbrauch pro Einwohner [kWh/EW*a]
  • jährliche Kosten pro Einwohner [€/a*EW]
  • Durchschnittliche Brenndauer [h/a]

Die Stadt hat sich 2009/10 ein Konzept zur Effizienzsteigerung der Straßenbeleuchtung erstellen lassen, dass seit dem sukzessive umgesetzt wird.