Markranstädter Musiksommer

Seit dem Jahr 2001 finde in der Sankt Laurentiuskirche der der regional bekannte „Markranstädter Musiksommer“ statt, eine Konzertreihe klassischer Musik. Ein bedeutendes musikalisches Erlebnis der jährlichen Konzertreihe sind Stücke auf der Richard-Kreutzbach-Orgel von 1886. Mit der aufwendigen Sanierung der Kirche im Jahr 2006 wurde auch die Kreutzbach-Orgel restauriert. Zum abwechslungsreichen Repertoire des Musiksommers zählen Kammermusik, Orchester- und Orgelkonzerte.

 

Mit dem Programm „Faszination Orgel“ wurde ein beeindruckender Reichtum der regionalen Orgeln zusammengefasst. Konzerte, Führungen und Touren machen diese einzigartige Orgellandschaft sowie die Geschichte der Kirchen und ihrer Ortschaften erlebbar. Das Projekt umfasst zurzeit 27 Orgeln. Seit dem Jahr 2013 ist auch die Kreutzbach-Orgel aus Markranstädt neben den Orten Pomßen, Rötha, Störmthal, Markkleeberg und vielen anderen Teil des Programms im Neuseenland.

Anfahrt