LEADER Entwicklungsstrategie

Das Förderprogramm LEADER fördert innovative Ideen und Projekte von Privatpersonen, Vereinen, Unternehmen, Kirchen und Kommunen im ländlichen Raum. Im Jahr 2015 wurde die Region Südraum Leipzig, zu der auch die Stadt Markranstädt zählt, als LEADER-Region anerkannt und ein entsprechendes Förderprogramm aufgelegt.

In diesem Zusammenhang wollen wir Sie auf den ersten Projektaufruf aufmerksam machen. Die Aktionsgruppe LAG Südraum Leipzig e. V. (Träger des LEADER-Prozesses) ruft im Rahmen der Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie 2014-2020 zur Einreichung von Vorhaben für folgende Maßnahmen auf:

  • Sanierung, Um- und Wiedernutzung von ländlicher und ortsbildprägender Bausubstanz für Wohnzwecke
  • Bauliche Vorhaben für soziale Infrastrukturen
  • Rückbau, Abbruch und Flächenentsiegelung
  • Kommunaler Straßenbau.

Das Regionalmanagement Südraum Leipzig (c/o IWR, May-Liebermann-Straße 4a, 04159 Leipzig) berät Antragsteller und begleitet Projektträger. Kontaktdaten erhalten Sie auf www.kommunalesforum.de unter Menüpunkt Ländliche Entwicklung oder beim www.suedraumleipzig.de.

Vorhaben im Rahmen der LEADER-Entwicklungsstrategie

Einrichtung einer Kletterstrecke auf dem ehemaligen Sportplatz in Markranstädt Ortsteil Döhlen, Am Rittergut

Das Vorhaben umfasst die Errichtung einer Kletter- und Balancieranlage. Insbesondere ist ein Steigstamm, Hangelbalken, Seilgriffe mit Drehgelenk sowie ein Kletterviereck mit Stickleiter, eine Kletter- und Netzwand, ein Balancierseil und eine Rutschanlage geplant. Weiterhin wird eine Fallschutzfläche mit Fallschutzkies erstellt und eine sicherheitstechnische Abnahme erfolgen.

LEADER-GEBIET: Südraum Leipzig
Landkreis: Leipzig
Gemeinde: Markranstädt, Stadt
Ortsteil: Döhlen

Der Bewilligungszeitraum beginnt am 27.06.2018 und endet am 31.10.2019. Innerhalb dieses Zeitraumes ist das bewilligte Vorhaben durchzuführen und alle diesbezüglichen Rechnungen zu begleichen.